Home » Die Wurzeln Der Westdeutschen Nachkriegsdemokratie: Der Amerikanische Beitrag 1945-1952 by Hermann-Josef Rupieper
Die Wurzeln Der Westdeutschen Nachkriegsdemokratie: Der Amerikanische Beitrag 1945-1952 Hermann-Josef Rupieper

Die Wurzeln Der Westdeutschen Nachkriegsdemokratie: Der Amerikanische Beitrag 1945-1952

Hermann-Josef Rupieper

Published June 1st 1993
ISBN : 9783531124780
Paperback
456 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die Demokratisierung der westdeutschen Gesellschaft gehorte zu den zentralen Zielen der amerikanischen Besatzungspolitik. Der Autor analysiert auf der Basis umfangreicher Archivstudien in den USA die Entwicklung der amerikanischen Politik und dieMoreDie Demokratisierung der westdeutschen Gesellschaft gehorte zu den zentralen Zielen der amerikanischen Besatzungspolitik. Der Autor analysiert auf der Basis umfangreicher Archivstudien in den USA die Entwicklung der amerikanischen Politik und die Reaktion der westdeutschen Bevolkerung. Diese Politik endete nicht mit der Ablosung der Militarregierung durch eine Hohe Kommission und die Grundung der Bundesrepublik, sondern erst im Sommer 1952. Am Beispiel des Erziehungswesens, der Gewerkschaften, der Jugend, der Frauen, der Austauschprogramme und anderer Entwicklungen wird die Zusammenarbeit der westdeutschen Reformeliten mit den Besatzungsbehorden dargestellt.(...) stellt das Buch einen ausserordentlich instruktiven und weiterfuhrenden Beitrag zur amerikanischen Deutschlandpolitik in der Fruhphase der Bundesrepublik dar, der auch aus dem Blickwinkel der politischen Bildung viele neue Aspekte vermittelt.Das Parlament 28/9